Hospitation Glück an der Sekundarschule Rheinhausen

Am 13. März 2018 war Herr Foltin von der Gesamtschule Nettetal mit seinem Beratungsteam zur Hospitation des Glücksunterrichts an der Sekundarschule Rheinhausen. Nachdem in den Jahrgangsstufen 5 und 6 der Glücksunterricht in der Praxis vorgestellt wurde, gab es im Anschluss Informationen zum theoretischen Hintergrund. Frau Seifert stellte in diesem Zusammenhang unser Schulkonzept der Sekundarschule Rheinhausen vor und erläuterte die Parallelen zwischen dem Glücksunterricht und dem Kooperativen Lernen. Der Tag des Beratungsteams rund um Herrn Foltin war so zielführend, dass es weitere Hospitationen an unserer Schule geben und es zu einem intensiven Austausch zwischen beiden Schulen kommen wird.